Urlaub mit Hund in Mecklenburg-Vorpommern

Hotels, Ferienwohnungen & Ferienhäuser sowie Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern mit Hund

Urlaub mit Hund in Mecklenburg-Vorpommern: Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser mit Hund & hundefreundliche Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Ostsee Mecklenburg-Vorpommern, Seenplatte und Ostseeinseln wie Fischland-Darß-Zingst, Poel, Rügen oder Usedom sowie die mecklenburgische Schweiz bieten herrliche Landschaften für Hund und Herrchen. Hansestädte wie Wismar, Rostock oder Stralsund laden zu Stadtausflügen mit Hund ein. Ob Hotel, Ferienwohnung, Ferienhaus oder Campingplatz in Mecklenburg-Vorpommern - die passende hundefreundliche Unterkunft für Ihren Traumurlaub in MV finden Sie bei urlaub-mit-hund.com. Buchen Sie Ihre Unterkunft direkt beim Gastgeber.

Karte anzeigen
Art der Unterkunft
Preis
Größe
Leistungen für Hunde
Ausstattung
Reisethemen

Ferienwohnung mit Wassergrundstück-Darssurlaub mit Hund

 Born am Darss, Fischland-Darß-Zingst  44m²   2 mehrere Hunde möglich

Wassergrundstück auf der Ostseehalbinsel Fischland Darss-Zingst. Ferienwohnungen (Typ 1/4) für 2 Personen mit eigenem Zugang zum Wasser. Willkommen sind liebe...


ab 55,00 € / Nacht

Ferienwohnung Meeressymphonie

 Ostseebad Binz, Rügen  67m²   4 mehrere Hunde möglich

Genießen Sie Ihren Urlaub mit Hund auf Rügen in unserem geschmackvoll & modern eingerichteten Appartement "MEERESSYMPHONIE"!


ab 95,00 € / Nacht

Ferienhaus Kranich - Rügen

 Glowe  90m²   7 2

Haus Kranich: Komplett eingezäuntes , strandnahes Einzelhaus im Ostseepark Glowe auf der Sonneninsel Rügen


ab 65,00 € / Nacht

Ferienhaus Haferlandhaus

 Wieck, Fischland-Darß-Zingst   130m²   8 mehrere Hunde möglich

Schönes Ferienhaus HaferLandHaus im Landhausstil in Wiek auf Fischland Darß Zingst. Ideal für Hundeurlauber! Nur 3 Minuten vom Ostseestrand entfernt.


ab 130,00 € / Nacht

"Hotel An der Hasenheide"

 Rostock - Bentwisch  mehrere Hunde möglich

Hotel An der Hasenheide am Rostocker Stadtrand - ihr Anlaufpunkt für den Urlaub mit Hund an der Ostsee Mecklenburg-Vorpommern


ab 57,00 € / Nacht
Reisetipps Mecklenburg-Vorpommern mit Hund

Besseren Hundeurlaub gibt es kaum

Mecklenburg-Vorpommern gilt als ein Traumziel für einen Urlaub mit Hund! Es hat sich unter Hundeurlaubern längst herumgesprochen: Ob Ostsee Mecklenburg-Vorpommern, mecklenburgische Seenplatte, mecklenburgische Schweiz, Rügen, Usedom oder Poel; Mecklenburg-Vorpommern ist ein außergewöhnlich hundefreundliches Bundesland! Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es gleichzeitig so viele Sonnenstunden pro Jahr, solche Traumstrände und so herrliche Landschaften und Natur wie in MV.

Fischland-Darß-Zingst, Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburgische Schweiz, Mecklenburgische Ostseeküste und Inseln wie Poel, Rügen oder Usedom sind beliebte Ferienregionen für einen Urlaub mit Hund in Mecklenburg-Vorpommern. 

Informationen zu hundefreundlichen Ferienunterkünften und Reisetipps finden Sie auf diesen Seiten: 

 Fischland-Darß-Zingst

 Mecklenburgische Seenplatte

 Mecklenburgische Schweiz

 Ostsee Mecklenburg-Vorpommern

 Poel

 Rügen

 Usedom

Weitere Regionen und Städte Mecklenburg-Vorpommerns, die es mit Hund zu erkunden gilt: 

 Hiddensee

 Vorpommern

Ostsee, Inseln, Seenplatte: Urlaub mit Hund in MV

Mecklenburg-Vorpommern bietet Natur in ihrer ganzen Vielfalt – kilometerlange Sandstrände an der wunderschönen Ostseeküste, traumhafte Gewässer an der Mecklenburgischen Seenplatte, hüglige Landschaften, endlose Waldgebiete und zahlreiche Wanderwege. Die ausgewiesenen Hundestrände an der Ostsee laden zum Toben und langen Spaziergängen mit Ihrem Hund ein. Die Ostseebäder wie beispielsweise Boltenhagen, Kühlungsborn oder Rostock-Warnemünde bezaubern durch ihre majestätische Bäderarchitektur – nicht zu vergessen die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auf Usedom! Zahlreiche Wanderwege eignen sich für schöne Wanderungen mit dem Hund. Die Ostseeinseln Poel, die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, Hiddensee, Rügen oder Usedom sind beliebte Reiseziele für einen Urlaub mit Hund an der Ostsee. Tausend Seen und atemberaubende Natur erwarten Sie und Ihren Vierbeiner an der Mecklenburgischen Seenplatte. 

Hiddensee mit Hund - Urlaub in einer Oase der Ruhe

Die beschauliche Insel Hiddensee ist eine Oase der Ruhe und somit auch für Hund und Herrchen ein beliebtes Reiseziel. Auf der Insel gibt es keinen Autoverkehr. Die Fortbewegungsmittel sind Fahrräder und Pferde oder man ist zu Fuß oder eben auf vier Pfoten unterwegs. Den PKW können Sie auf einem bewachten Parkplatz in Schaprode auf Rügen abstellen. Nach Hiddensee kommen Sie dann mit der Fähre oder dem Wassertaxi.

Die Insel Hiddensee gehört zu großen Teilen zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Für Hunde bedeutet dies vielerorts Leinenpflicht und keinen Strandzugang, vor allem zwischen Mai und September. Für Hunde, die viel frei laufen müssen und Leinen gar nicht mögen, ist Hiddensee vielleicht nicht der beste Platz für die langen Sommerferien. Ein Kurzurlaub oder Wochenendurlaub mit Hund ist aber sicher für jede Familie mit Hund zu genießen. Das Seebad Hiddensee erhebt eine Aufenthaltsabgabe von 50 Cent am Tag pro Hund. Mehr als 12 Euro im Jahr müssen für keinen Hund bezahlt werden. Alle Informationen, die Sie für Ferien mit Hund auf Hiddensee benötigen, finden Sie im Flyer des Seebades.

Historische Hansestädte mit maritimen Flair

Die historischen Altstädte der Hansestädte Stralsund und Wismar zählen zum UNESCO-Welt-Kulturerbe. Die Hansestädte Rostock, Wismar, Stralsund und Greifswald sind geprägt von roten Ziegelsteinen, imposante gotische Backsteinkirchen bestimmen die Silhouette der Stadtbilder. Schwerin, die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns, bezaubert durch das "Schweriner Märchenschloss" mit seinem Schlossgarten und seinen Seen.

Vorpommern mit Hund - Wanderparadis für Ihren Hundeurlaub

Bevorzugen Sie richtig viel Ruhe für Ihre Ferien mit Hund, werden Sie diese im Hinterland der Vorpommerschen Ostseeküste finden: Vorpommern mit dem Recknitz-, Trebel- und Peenetal, auch der „Amazonas des Nordens“ genannt, sind für Wanderer, Radfahrer und Kanuten ebenso spannende wie erholsame Entdeckungsgebiete. Durchzogen von zahlreichen Flüssen wie eben der Peene, der Recknitz und der Trebel, die den Tälern ihre Namen gaben, ist hier Urlaub mit Hund rund ums Wasser auch abseits der Ostsee möglich – und natürlich ist das Meer nie wirklich weit entfernt, wenn es Hund und Familie doch einmal an den richtigen Strand zieht. Schließlich ist Vorpommern mit einer herrlichen Küste gesegnet und obendrein mit den Inseln Rügen und Usedom, beides perfekte Reiseziele für Ferien mit Hund.

Ferien mit Hund in Vorpommern: ruhig am See, geschichtsträchtig in der Stadt

Mit Landidylle und stehenbleibender Zeit kann also das ländliche Vorpommern für einen entspannten Hundeurlaub aufwarten. Mit Stralsund und Greifswald stehen für Tage mit mehr Lust auf Trubel und Gesellschaft zwei außerordentlich schöne Hansestädte bereit, um besucht und bewundert zu werden. In Greifswald wartet der berühmte Stadtsohn Caspar David Friedrich auf Gäste, in Anklam dafür Otto Lilienthal. 

Liebe Menschen, tolle Natur: MV mit Hund

Wenn Sie Ihren Urlaub mit Hund in Mecklenburg-Vorpommern planen, können Sie also auf herrliche Natur ebenso hoffen wie auf tierliebe Gastgeber und nette Menschen. Sollte Ihr Hund allerdings zu einer Rasse gehören, die laut Paragraph 2 der Hundehalterverordnung von MV als gefährlich eingestuft wurde (American Pitbull Terrier, Bull Terrier, Staffordshire Terrier, American Stafffordshire Terrier und Kreuzungen dieser Rassen), sollten Sie sich vor der Anreise genau informieren, welche Regeln es mit Ihrem Hund im Urlaub in MV beziehungsweise in Ihrer avisierten Urlaubsregion zu beachten gibt. Diese Hunde sind nicht überall gern gesehen und dürfen auch nicht von jedem geführt werden.

 


Mecklenburg-Vorpommern mit Hund

Hier bei Urlaub-mit-Hund.com finden Sie Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern, in denen Ihr Hund herzlich willkommen ist.


Sie besitzen eine hundefreundliche Unterkunft in Mecklenburg-Vorpommern?

Ihre Unterkunft erfolgreich eintragen